Bleiben Sie mit uns in Verbindung.

Interessengemeinschaft Historisches Altfranken e.V.

Otto-Harzer-Straße 18, 01156 Dresden

Telefon: 0351 411 71 99

Mobil: 0173 911 94 26

E-Mail: info@historisches-altfranken.de

Kontaktformular

Anrede Vorname*

Nachname*

Straße*

PLZ*

Ort*

Telefon

Fax

Mobil*

E-Mail*

Ihre Nachricht an uns

*) Pflichtfelder bitte ausfüllen! Ihre uns übergebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Alle Personen, die mit Ihren Daten arbeiten, sind an das Bundesdatenschutzgesetz gebunden. Beachten Sie dazu bitte auch unsere Datenschutzbestimmungen weiter unten auf dieser Seite.

Nach Senden dieses Kontaktformulars leiten wir Ihre Daten entsprechend weiter und bearbeiten Ihr Anliegen schnellstmöglich.

Impressum

Eintragung Registergericht: Amtsgericht Dresden VR 3256

Vertretungsberechtigte Personen: jeweils zwei Vorstandsmitglieder zusammen

Vorstand: Frank Bretschneider, Wolfgang Terstegen, Dr. Hubertus Doltze, Matthias Ortelt

Inhaltlich verantwortliche Person: Dipl.-Ing. Frank Bretschneider

Quellenangabe Hintergrundbild: © Archiv Heimatverein Altfranken

Urheberrecht

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung des Inhalts oder Teilen daraus, sind vorbehalten. Ohne unsere schriftliche Genehmigung darf der Inhalt dieser Seite in keiner Form (Fotokopie, Mikrofilm oder einem anderen Verfahren) reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systems verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Ausgenommen davon ist – vorausgesetzt, es wird keine Änderung am Inhalt der Website vorgenommen – die Verwendung des Inhalts zu persönlichen und nicht kommerziellen Zwecken. Diese Erlaubnis endet, wenn gegen die oben genannten Bedingungen verstoßen wird.

Haftungshinweis

Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links, dafür sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Geschützte Marken und Namen, Bilder und Texte werden auf unseren Seiten in der Regel nicht als solche kenntlich gemacht. Das Fehlen einer solchen Kennzeichnung bedeutet jedoch nicht, dass es sich im einen freien Namen, ein freies Bild oder einen freien Text im Sinne des Markenzeichenrechts handelt.

Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf unseren Seiten enthaltenen Informationen können wir nicht übernehmen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Seite technische Ungenauigkeiten oder typographische Fehler enthalten kann.

Wir behalten uns vor, die Informationen auf unserer Internetseite jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu entfernen oder zu aktualisieren.

Links

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer gesamten Internetseite inklusiver aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu deren Links oder Logos führen.

Idee, Gestaltung, Umsetzung und Hosting

Unternehmensservice Dresden

Anschrift: Sachsenwerkstr. 31, 01257 Dresden

Telefon: 0351 2 11 11 42

Layout, Programmierung und gestalterische Elemente sind geistiges Eigentum vom Unternehmensservice Dresden.

Öffnen von PDF-Dokumenten

Zur Ansicht von Dokumenten im PDF-Format benötigen Sie den Acrobat Reader auf den Internetseiten von Adobe: Download-Seite   (Download von www.adobe.com)

Adobe Reader

Datenschutzbestimmungen

Hinweise

Für externe Links zu fremden Inhalten können wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Internetseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Internetseite erfasst und wie diese genutzt werden:

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf der Internetseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.

Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Daten an Lieferanten und externe Dienstleister – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Satzung des Vereins

Vom 30.11.1998, letzte Änderung am 01.07.2013

§1 Name und Sitz des Vereins

Der Verein führt den Namen „Interessengemeinschaft Historisches Altfranken“ e. V.

Er hat seinen Sitz in der Landeshauptstadt Dresden, Ortschaft Altfranken und soll im Vereinsregister eingetragen werden.

§2 Zweck des Vereins

  1. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, die darin bestehen, die natürlich gewachsene Dorfgemeinschaft von Altfranken zu bewahren, die Heimatgeschichte der Ortschaft Altfranken zu erforschen und die Ortschronik fortzuführen.

  2. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

§3 Mitgliedschaft

  1. Mitglied des Vereins kann jede volljährige Person werden.

  2. Mitglied kann werden, wer die Satzung des Vereins anerkennt.

  3. Zum Ehrenmitglied kann der Vorstand Personen ernennen, die sich um die Heimatpflege in Altfranken in besonderer Weise verdient gemacht haben.

  4. Die Mitgliedschaft endet durch Tod, Austritt, Ausschluss sowie Streichung von der Mitgliederliste.

  5. Der Austritt muss den geschäftsführenden Vorstand in schriftlicher Form erklärt werden.

  6. Ein Mitgliedsbetrag wird nicht erhoben.

§4 Finanzielle Mittel

  1. Der Verein finanziert sich durch Zuwendungen, Spenden und Einnahmen aus besonderen Veranstaltungen.

  2. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

  3. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

§5 Organe des Vereins

  1. Vorstand

  2. Mitgliederversammlung

§6 Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus vier Personen:

- Dem Vorsitzenden

- Dem Stellvertreter

- Dem Schatzmeister

- Dem Schriftführer

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch zwei Mitglieder des Vorstandes, darunter der Vorsitzende oder der Stellvertreter, vertreten.

§7 Die Zuständigkeit des Vorstandes

Der Vorstand ist für Angelegenheiten des Vereins zuständig, soweit sie nicht durch die Satzung einem anderen Vereinsorgan zugewiesen sind.

Er hat vor allem folgende Aufgaben:

  1. Vorbereitung der Mitgliederversammlung und Aufstellung der Tagesordnungen

  2. Einberufung der Mitgliederversammlung

  3. Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung.

  4. Buchführung und Erstellung eines Jahresberichtes

  5. Abschluss und Kündigung von Arbeitsverträgen

  6. Beschlussfassung über Aufnahme, Streichung und Ausschluss von Mitgliedern

Jedes Vorstandsmitglied hat gegenüber dem Verein, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einen Freilassungsanspruch für die Haftung bei Pflichtverletzungen gegenüber dem Verein und seinen Mitgliedern sowie gegenüber Dritten.

§8 Amtsdauer des Vorstandes

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von zwei Jahren, vom Tage der Wahl an gerechnet, gewählt, er bleibt jedoch bis zur Neuwahl des Vorstandes im Amt. Jedes Vorstandsmitglied ist einzeln zu wählen. Wählbar sind nur Vereinsmitglieder.

§9 Beschlussfassung des Vorstandes

Der Vorstand fasst seine Beschlüsse im allgemeinen in Vorstandssitzungen, die vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom stellvertretenden Vorsitzenden, schriftlich, fernmündlich oder telegrafisch einberufen werden. In jedem Fall ist eine Einberufungsfrist von einer Woche einzuhalten. Einer Mitteilung der Tagesordnung bedarf es nicht.

Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens drei Vorstandsmitglieder, darunter der Vorsitzende oder der Stellvertreter, anwesend sind.

Bei Beschlussfassung entscheidet die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Leiters der Vorstandssitzung.

Die Vorstandssitzung leitet der Vorsitzende, bei dessen Verhinderung der Stellvertreter. Die Beschlüsse des Vorstandes sind zu Beweiszwecken in ein Beschlussbuch einzutragen und vom Sitzungsleiter zu unterschreiben. Die Niederschrift soll Ort und Zeit der Vorstandssitzung, die Namen der Teilnehmer, die gefassten Beschlüsse und das Abstimmungsergebnis enthalten.

§10 Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das höchste Organ des Vereins. Sie ist vom Vorstand mit einer Frist von 8 Tagen unter Angabe der Tagesordnung schriftlich einzuberufen.

In der Mitgliederversammlung hat jedes Mitglied -auch ein Ehrenmitglied- eine Stimme. Zur Ausübung des Stimmrechtes kann ein andere Mitglied schriftlich bevollmächtigt werden. Die Bevollmächtigung ist für jede Mitgliederversammlung gesondert zu erteilen. Ein Mitglied darf jedoch nicht mehr als drei fremde Stimmen vertreten.

Die Mitgliederversammlung ist ausschließlich für folgende Angelegenheiten zuständig:

  1. Entgegennahme des Jahresberichtes des Vorstandes, Entlastung des Vorstandes

  2. Wahl und Abberufung der Mitglieder des Vorstandes

  3. Beschlussfassung über Änderung der Satzung und über die Auflösung des Vereins

  4. Berufung gegen einen Ausschließungsbeschluss des Vorstandes

  5. Ernennung von Ehrenmitgliedern

Die ordentliche Mitgliederversammlung soll mindestens einmal im Jahr stattfinden. Die Mitgliederversammlung wird vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom Stellvertreter oder einem anderen Vorstandsmitglied geleitet.

Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens ein Drittel sämtlicher Vereinsmitglieder anwesend sind.

Die Mitgliederversammlung fasst Beschlüsse mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen.

Satzungsänderungen können nur mit 2/3 Stimmenmehrheit beschlossen werden.

Die Auflösung des Vereins kann nur beschlossen werden, wenn mindestens 2/3 der Mitglieder anwesend sind bzw. sich durch Vollmacht vertreten lassen und 3/4 der abgegeben gültigen Stimmen sich für eine Auflösung entscheiden. Alternativ ist eine Briefwahl zulässig, wobei ebenfalls 3/4 der abgegeben gültigen Stimmen einer Auflösung zustimmen müssen.

§11 Beurkundung der Beschlüsse

Über den Verlauf der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll anzufertigen, das vom Versammlungsleiter und Protokollführer zu unterschreiben ist.

§12 Auflösung des Vereins

  1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer Mitgliederversammlung mit der im § 10 festgelegten Stimmenmehrheit beschlossen werden. Sofern die Mitgliederversammlung nichts anderes beschließt, sind der Vorsitzende und der Stellvertreter gemeinsam vertretungsberechtigte Liquidatoren.

  2. Bei Auflösung des Vereins oder Wegfall steuerbegünstigender Zwecke fällt das Vermögen des Vereins an den

    Kindergarten „Gompitzer Spatzennest e. V.“

    Altnossener Straße 38

    01156 Dresden

Diese Satzung können Sie sich auch als PDF-Datei herunterladen:

Satzung (PDF | 0.284 MB)

Rundum betreute Internetseite durch Unternehmensservice Dresden WebDesign.